• Hattinger Straße 15 | 58332 Schwelm
  • info@hsp-rechtsanwaelte.de
  • 02336 / 9356 0
  • 02336 / 9356 35

John Erdmann

Erdmann_hp
Seit 2016 bei Hofmann Schmidt Frey & Partner
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)
E-Mail: j.erdmann@hsp-rechtsanwaelte.de

Tätigkeitsschwerpunkte
Allgemeines Zivilrecht
Baurecht
IT- und Datenschutzrecht
Wettbewerbsrecht

Beruflicher Werdegang
06/2013 Ablegen des 1. juristischen Staatsexamens vor dem Oberlandesgericht Hamm

anschließend Referendariat am Landgericht Bochum

Tätigkeit in einer wirtschaftsrechtlich orientierten US-Kanzlei in San Francisco, Kalifornien

seit 01/2016 Tätigkeit als zugelassener Rechtsanwalt bei Hofmann Schmidt Frey & Partner

seit 04/2019 Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Fremdsprachen
Englisch

Tätigkeitsfelder

Dienstvertrag, Kaufvertrag, Werkvertrag, Darlehen, Miete/Leasing, Maklertätigkeit, Bürgschaft oder Forderung. So vielfältig die Gebiete des Zivilrechtes sind, so individuell muss doch die Beurteilung und Herangehensweise sein. Wir beraten Sie gerne.
Bei der Planung, Genehmigung und Durchführung eines Bauvorhabens ergeben sich eine Vielzahl von rechtlich relevanten Fragestellungen, die im Streitfall Gegenstand zivil- oder verwaltungsrechtlicher Gerichtsverfahren sein können. Wir beraten und vertreten Sie sowohl im Bereich des Grundeigentums-, Nachbar- und Werkvertragsrechts als auch bei Fragen des Bauordnungs- und Bauplanungsrechts (z.B. bei Fragen zur Baugenehmigung oder einer erhaltenen Nutzungsuntersagung).
Im IT-Recht sind wir mit der Erstellung und Prüfung von Softwareüberlassungs- und Entwicklungsverträgen für Standard- und Individualsoftware sowie von Hardwareüberlassung und Kaufverträgen betraut. Zudem stehen wir Softwareherstellern, Internetdienstleistern, Systemhäusern und EDV-Kunden im Nutzungs- und Verwertungsbereich des Internets zur Seite. Im Datenschutz beraten wir Unternehmen bei der Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben, wirken bei der Gestaltung von unternehmensinternen Richtlinien zum Datenschutz mit und entwerfen und verhandeln datenschutzrechtliche Verträge, wie z. B. Verträge für die Auftragsdatenverarbeitung und Fernwartung von IT-Systemen. Wir arbeiten eng mit den Datenschutzbeauftragten innerhalb und außerhalb der Unternehmen zusammen.
Unlautere Geschäftshandlungen von Mitbewerbern, vergleichende Werbung, irreführende Maßnahmen. Werden Sie als Unternehmer oder Privatperson unzulässig beeinträchtigt oder durch geschäftliche Handlungen belästigt? Wir verteidigen Ihre Rechte, führen Abmahnungen durch und beantragen – wenn nötig – einstweilige Verfügungen, damit solche Handlungen künftig unterlassen und etwaige Folgen beseitigt werden. Ist Ihnen ein Schaden entstanden, machen wir selbstverständlich Schadensersatzansprüche geltend. Im Falle von erfolgter oder drohender Abmahnung sowie bei einstweiliger Verfügung gegen Ihre Person, vertreten wir Sie bei der Abwehr von Ansprüchen – auch vorbeugend.